XXXXI. Panzer-Korps

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt am 10. Juli 1942 durch die Umbenennung des XXXXI. Armeekorps. Im September 1943 auch als Gruppe Harpe bezeichnet. Im Juni 1944 bei der Heeresgruppe Mitte vernichtet.

Neu aufgestellt am 13. August 1944 im WK XVIII. Vom 6. bis 9. April 1945 wurde der Korpsstab und die Nachrichten-Abteilung von Pillau aus über See von Ostpreußen evakuiert. Ab dem 15. April sammelten sich der Korpsstab und die Korpstruppen im Waldlager Hohenferchesa bei Brandenburg. Von hier aus erfolgte der Einsatz bei der 12. Armee.

 

1942

Datum Armee Heeresgruppe Ort
August 2. Panzerarmee Mitte Brjansk, Orel
November z. Vfg. Mitte  
Dezember 9. Armee Mitte Rshew

 

1943

Datum Armee Heeresgruppe Ort
Januar 9. Armee Mitte Rshew
April 2. Panzerarmee Mitte Orel
Juli 9. Armee Mitte Orel
30. Juli 2. Panzerarmee Mitte Bobruisk
3. November 9. Armee Mitte Bobruisk

 

1944

Datum Armee Heeresgruppe Ort
1. Januar 9. Armee Mitte Bobruisk

 

nach Wiederaufstellung:

1944

Datum Armee Heeresgruppe Ort
August 4. Armee Mitte Ostpreußen
November 2. Armee Mitte Narew

 

1945

Datum Armee Heeresgruppe Ort
Januar 4. Armee Mitte Ostpreußen
Februar 4. Armee Nord Ostpreußen
April OKW   Havel
22. April 12. Armee Weichsel Mitteldeutschland

 

2. Kommandeure:

10. Juli 1942 Generaloberst Josef Harpe

15. Oktober 1943 General der Artillerie Helmuth Weidling

19. Juni 1944 Generalleutnant Edmund Hoffmeister

1. Juli 1944 General der Artillerie Helmuth Weidling

10. April 1945 Generalleutnant Wend von Wietersheim

19. April 1945 Generalleutnant Rudolf Holste

 

Chef des Generalstabes Oberst i.G. Claus Berger
Ia --- Obstlt. i.G. v. Hobe
O.Qu. --- Major d.R. Dr. Heineke
Ic --- Obltn. d.R.z.V. Lubich
IIa --- Major Engalien
Stand: November 1943)

 

3. Gliederung:

2. August 1942

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
52. Infanterie-Division

17. Panzer-Division

19. Panzer-Division

Sonderverband Ostendorf

Beobachtungs-Abteilung 1

Heeres-Flak-Abteilung 284

Pionier-Regiments-Stab 678

Pionier-Bataillon 42
Pionier-Bataillon 750

Bau-Bataillon 11

Brücken-Kolonnen-Staffel-Stab 930

Brückenkolonne B 27
Brückenkolonne B 29
Brückenkolonne B 42
Brückenkolonne B 98
Brückenkolonne B 1. / 402

Feldgendarmerie-Abteilung 591 (o. 1.)

Arko 30

Arko 146

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

2. September 1942

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
56. Infanterie-Division

11. Panzer-Division

9. Panzer-Division

134. Infanterie-Division

52. Infanterie-Division

19. Panzer-Division

Sonderverband Ostendorf

4. / schwere Artillerie-Abteilung 604
II. / Artillerie-Regiment 41
schwere Artillerie-Abteilung 736

Sturmgeschütz-Abteilung 600

Lichtmeß-Staffel der Beobachtungs-Abteilung 1

Heeres-Flak-Abteilung 284

Pionier-Regiments-Stab 678

Pionier-Bataillon 42
Pionier-Bataillon 750
Pionier-Bataillon 630

Bau-Bataillon 11

Brückenkolonne B 1. / 402

Feldgendarmerie-Abteilung 591 (o. 1.)

Arko 30

Arko 146

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

2. Oktober 1942

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
52. Infanterie-Division

19. Panzer-Division

134. Infanterie-Division

293. Infanterie-Division

 

Sonderverband Ostendorf

4. / schwere Artillerie-Abteilung 604
II. / Artillerie-Regiment 41
schwere Artillerie-Abteilung 736

Beobachtungs-Abteilung 1

Pionier-Regiments-Stab 678

Pionier-Bataillon 42
Pionier-Bataillon 750
Pionier-Bataillon 630

Bau-Bataillon 11 (Stab und 2.)

Brückenkolonne B 1. / 402

Feldgendarmerie-Abteilung 591 (o. 1.)

Arko 30

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

2. November 1942

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
52. Infanterie-Division

134. Infanterie-Division

293. Infanterie-Division

schwere Artillerie-Abteilung 736 (o. 2.)

Beobachtungs-Abteilung 1

Pionier-Regiments-Stab 678

Pionier-Bataillon 752
Pionier-Bataillon 630

Brückenkolonne B 1. / 402

Arko 30

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

20. November 1942

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
2. Luftwaffen-Feld-Division

246. Infanterie-Division

86. Infanterie-Division

IV. / Artillerie-Regiment 109

II. / Artillerie-Regiment 39

schwere Artillerie-Abteilung 848

1. / schwere Artillerie-Abteilung 808

Heeres-Flak-Abteilung 288

Brücken-Bau-Bataillon 208

Kommandeur der Bautruppen 104

Bau-Bataillon 218

Jäger-Bataillon 13

 

Arko 30

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

12. Januar 1943

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
2. Luftwaffen-Feld-Division

SS-Kavallerie-Division

52. Infanterie-Division

246. Infanterie-Division

IV. / Artillerie-Regiment 109

schwere Artillerie-Abteilung 848

1. / schwere Artillerie-Abteilung 808

Heeres-Flak-Abteilung 288

Pionier-Bataillon 236

Brücken-Bau-Bataillon 288

Kommandeur der Bautruppen 104

Jäger-Bataillon 4

Jäger-Bataillon 13

Fla-Bataillon 607

Arko 30

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

4. Februar 1943

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
2. Luftwaffen-Feld-Division

SS-Kavallerie-Division

52. Infanterie-Division

246. Infanterie-Division

256. Infanterie-Division

IV. / Artillerie-Regiment 109

schwere Artillerie-Abteilung 848

Heeres-Flak-Abteilung 288

Beobachtungs-Abteilung 14

Bau-Bataillon 125

Bau-Bataillon 218

Kommandeur der Bautruppen 104

Jäger-Bataillon 4

Jäger-Bataillon 13

Fla-Bataillon 607

Arko 30

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

7. Juli 1943

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
18. Panzer-Division

292. Infanterie-Division

86. Infanterie-Division

unbekannt Arko 30

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

26. Dezember 1943

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
134. Infanterie-Division

1. SS-Brigade

Kavallerie-Regiment Mitte

253. Infanterie-Division

16. Panzer-Division

unbekannt Arko 30

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

24. Januar 1944

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
36. Infanterie-Division

253. Infanterie-Division

134. Infanterie-Division

gemischte Artillerie-Abteilung 422
II. / Artillerie-Regiment 69

Sturmgeschütz-Brigade 185 (o.2.)
Sturmgeschütz-Brigade 244

Pionier-Regiments-Stab 104

Pionier-Bataillon 47

Pionier-Brücken-Bataillon 145

Straßen-Bau-Bataillon 584

Brückenkolonne B 606

1. / Panzerjäger-Abteilung 743

Granatwerfer-Bataillon 19

1. / Panzerjäger-Abteilung 561

schwere Panzerjäger-Abteilung 665 (o. 3.)

Arko 35

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

16. September 1944

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
299. Infanterie-Division

558. Grenadier-Division

170. Infanterie-Division

unbekannt

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

1. März 1945

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
Kampfgruppe Hauser

Divisionsstab z.b.V. 605

56. Infanterie-Division

Kampfgruppe 170. Infanterie-Division

unbekannt

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

26. April 1945

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
Divisionsgruppe von Hake

1. Panzervernichtungs-Brigade "Hitlerjugend"

Panzer-Jagd-Brigade "Hermann Göring"

Panzer-Aufklärungs-Abteilung 115

unbekannt

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

30. April 1945

Divisionen Heerestruppen Korpstruppen
Divisionsgruppe von Hake

Division z.b.V. (Gaudecker / V-Waffen)

1. Panzervernichtungs-Brigade "Hitlerjugend"

Panzer-Jagd-Brigade "Hermann Göring"

Panzer-Aufklärungs-Abteilung 115

Teile 199. Infanterie-Division

Division Reserve "Hamburg"

Division Reserve Meyer

Panzer-Division Clausewitz (Reste)

unbekannt

Korps-Nachrichten-Abteilung 441

Korps-Nachschubtruppen 441

 

4. Literatur und Quellen:

Gesamtübersicht: Georg Tessin: Verbände und Truppen der Deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939–1945. Band 5. Die Landstreitkräfte 31 – 70. 2. Auflage. Biblio-Verlag, Bissendorf 1977
Unterstellungen und Kriegsgliederungen Juli - November 1942: Gliederungen der 2. Panzerarmee in RH 21-2/423 Bundesarchiv Freiburg