Korps-Abteilung G

 

Feldpostnummern: Die Einheit wurde am 3. Oktober 1944 in der Feldpostübersicht durch Umbenennung des Kommandos der 299. Infanterie-Division eingetragen. Am 17. Februar 1945 wurde die Einheit wieder in Kommando 299. Infanterie-Division umbenannt.

Einheit Feldpostnummer
Kommando 00310

1. Lebenslauf:

Aufgestellt am 7. August 1944 bei der Heeresgruppe Mitte aus den Resten der 260., 299. und 337. Infanterie-Division. Der Stab der 299. Infanterie-Division wurde Abteilungs-Stab. Am 1. September 1944 wurde die Korps-Abteilung zur 299. Infanterie-Division umgewandelt.

 

1944

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
August XXXXI 4. Armee Mitte Ostpreußen

 

 

2. Kommandeure:

 

3. Gliederung:

Divisionsgruppe 57

Divisionsgruppe 299

Divisionsgruppe 337

Füsilier-Bataillon 299

Panzerjäger-Abteilung 299

Artillerie-Regiment 299

Pionier-Bataillon 299

Nachrichten-Abteilung 299

Feldersatz-Bataillon 299

Nachschubtruppen 299