365. Infanterie-Division

 

1.Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt am 10. März 1940 als Landesschützen-Division der 9. Welle aus dem Stab der Oberfeld-Kommandantur Tarnow.

Am 8. und 10. Juli 1940 stellten die drei Infanterie-Regimenter je ein Wach-Bataillon, welches in Polen verblieb.

Mit der Bildung eines Artillerie-Regiments wurde am 24. Juni 1940 begonnen.

Die Division wurde am 1. August 1940 aufgelöst, der Stab bildete die Oberfeld-Kommandantur 365 in Lemberg.

 

1940

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
März Oberost     Polen
Juli BdE 18. Armee    
August BdE in Auflösung     WK V

 

2. Divisionskommandeure:

März 1940 Generalleutnant Konrad Haase

1. März 1945 Generalmajor Claus Kühl

 

3. Gliederung:

Infanterie-Regiment 647

Infanterie-Regiment 648

Infanterie-Regiment 649

Kanonen-Batterie 365

Radfahr-Schwadron 365

Nachrichten-Kompanie 365

Divisions-Nachschubführer 365