298. Infanterie-Division

298ID-1.jpg (16937 Byte)

 

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt am 6. Februar 1940 als Division 8. Welle auf dem Truppenübungsplatz Neuhammer im WK VIII.

Am 6. November 1940 gab die Division ein Drittel ihrer Verbände an die 335. Infanterie-Division ab. (Stab 525, I./525, I./526, I./527, III./AR 298) Die Einheiten wurden ersetzt.

Die Division erlitt im Donbogen bei der 8. italienischen Armee schwere Verluste. Mit Verfügung vom 30. März 1943 wurden die Reste der Division zur 387. Infanterie-Division einbezogen.

 

1940

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Juni III 12. Armee A Aisne (Lagekarte) (Lagekarte)
Juli XVII 18. Armee   Polen
September XVII 12. Armee B Polen

 

1941

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar XVII 17. Armee B Polen
Mai XVII 6. Armee A Polen
Juni XVII 6. Armee Süd Hrubieszow, Kiew, Donez (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte)
November LII 17. Armee Süd Isjum (Lagekarte) (Lagekarte)

 

1942

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar XXXXIV 17. Armee Süd Isjum (Lagekarte)
Februar XI Gr. Kleist Süd Losowaje
Juni XIV   Süd Charkow (Lagekarte)
Juli Förster Wietersheim Süd Donbogen
August I. rumänisches 17.Armee A Donbogen (Lagekarte)
September z.Vfg.   B Donsteppe
Oktober z. Vfg. 8. italienische B Donsteppe
November II. italienisches 8. italienische B Bogatschew
Dezember XXXV. italienisches 8. italienische B Bogatschew

 

1943

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar z. Vfg. 8. italienische B Tschertkowo
Februar (Reste) z. Vfg. Lanz B Tschertkowo

 

2. Divisionskommandeure:

6. Februar 1940 General der Infanterie Walther Gräßner

1. Januar 1942 Generalleutnant Arnold Szelinski

27. Dezember 1942 Generalmajor Herbert Michelis

 

3. Gliederung:

Infanterie-Regiment 525

Infanterie-Regiment 526

Infanterie-Regiment 527

Artillerie-Regiment 298

Pionier-Bataillon 298

Aufklärungs-Abteilung 298

Divisionseinheiten 298

 

4. Literatur und Quellen:

Theo Tebart: 298. Inf.-Division 1940 - 1943 Ruhm und Untergang, Selbstverlag
Georg Tessin: Verbände und Truppen der Deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939–1945. Band 9. Die Landstreitkräfte 281 – 370, Biblio-Verlag, Bissendorf 1974