286. Infanterie-Division

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt am 17. Dezember 1944 bei Memel im Bereich der 3. Panzerarmee aus der neu gebildeten 286. Sicherungs-Division. Die Aufstellung kam nicht zur vollen Ausführung.

Die Division wurde bei Neukuhren zerschlagen, der Stab wurde in Swinemünde zur Aufstellung einer Ausbildungs-Division 286 bei der 9. Armee verwendet.

 

1945

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar (Stab) IX 3. Panzerarmee Mitte Memel (Lagekarte)
Februar (Reste) IX AA Samland Nord Samland (Lagekarte)
April (Stab) Pillau Ostpreußen   Samland
April (Ausbildungs-Div)   9. Armee Weichsel Oder

 

2. Divisionskommandeure:

17. Dezember 1944 Generalleutnant Friedrich-Georg Eberhardt

26. Dezember 1944 Generalleutnant Wilhelm Thomas

26. Januar 1945 Oberst Willi Schmidt

31. Januar 1945 Generalmajor Emmo von Roden

 

3. Gliederung:

Grenadier-Regiment 926

Grenadier-Regiment 927

Grenadier-Regiment 931

Artillerie-Regiment 286

Feldersatz-Bataillon 286

Nachrichten-Abteilung 286

Feldersatz-Bataillon 286

 

4. Literatur:

keine Literatur bekannt.