180. Infanterie-Division

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt am 31. Oktober 1944 durch die Umgliederung der Eingreif-Division Nr. 180. Dabei wurde das Luftwaffen-Festungs-Bataillon II eingegliedert, außerdem die Infanterie-Division "Hamburg"

 

1944

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
November LXXXVI 5. Panzerarmee B bei Venlo (Lagekarte)
Dezember LXXXVI 1. Fallschirmarmee H bei Venlo (Lagekarte)

1945

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar LXXXVI 1. Fallschirmarmee H bei Venlo (Lagekarte) (Lagekarte)
März z. Vfg. 1. Fallschirmarmee H bei Wesel (Lagekarte)
April LIII AA Lütwitz B Rurkessel

 

2. Divisionskommandeure:

2. November 1944 Generalmajor Bernhard Klosterkemper

 

3. Gliederung:

Grenadier-Regiment 1221

Grenadier-Regiment 1222

Grenadier-Regiment 1223

Divisions-Füsilier-Bataillon 180

Artillerie-Regiment 880

Panzerjäger-Kompanie 1180

Nachrichten-Kompanie 1180

Divisions-Versorgungs-Regiment 1180

 

4. Literatur

keine Literatur bekannt.