Heeresgruppen-Kommando 5

 

1. Lebenslauf:

Das Heeresgruppen-Kommando 5 wurde am 1. April 1938 in Wien, im Wehrkreis XVII, aufgestellt. Der Stab unterstand direkt dem Reichswehrministerium. Dem Stab unterstanden nach der Aufstellung das XVII. und das XVIII. Armeekorps. Anfang 1939 unterstanden dem Stab neben diesen beiden Korps noch die 4. leichte Division, die 2. Panzer-Division und die Festungsinspektion XI. Am 1. Juli 1939 kam dann noch das XIX. Armeekorps dazu. Bei der Mobilmachung wurde der Stab am 26. August 1939 zur 14. Armee umbenannt.

 

2. Oberbefehlshaber:

General der Infanterie Wilhelm List Aufstellung - Mobilmachung

 

Chef des Generalstabes:

Generalleutnant Richard Ruoff Aufstellung - 1. Mai 1939

Generalmajor Eberhard von Mackensen 1. Mai 1939 -