29. Waffen-Grenadier-Division der SS (italienische Nr. 1)

29GDSS-1.jpg (5683 Byte)

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Die 29. Waffen-Grenadier-Division der SS (ital. Nr. 1) wurde am 9. März 1945 in Italien durch Umbenennung der Waffen-Grenadier-Brigade der SS (ital. Nr. 1) in eine Division aufgestellt. Allerdings kam es nicht mehr zur Bildung eines dritten Waffen-Grenadier-Regiments, auch das Artillerie-Regiment wurde nicht erweitert. Zu einem Einsatz der Division kam es nicht mehr.

 

2. Divisionskommandeure:

17. Juni 1944 Brigadeführer Bronislav Kaminski

Brigadeführer Christoph Diehm

3. Gliederung:

Waffen-Grenadier-Regiment der SS 81 (ital. Nr. 1)

Waffen-Grenadier-Regiment der SS 82 (ital. Nr. 2)

Waffen-Artillerie-Regiment der SS 29

SS-Füsilier-Bataillon 29

SS-Pionier-Kompanie 29

SS-Nachrichten-Kompanie 29

SS-Versorgungs-Regiment 29

 

4. Literatur und Quellen:

Rolf Michaelis: Die Grenadier-Divisionen der Waffen-SS. Teil 2. Michaelis-Verlag, Berlin 1994.
Georg Tessin: Verbände und Truppen der Deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939–1945. Band 4. Die Landstreitkräfte 15–30. 2. Auflage. Biblio-Verlag, Bissendorf 1976
Werner Haupt: Deutsche Spezialdivisionen 1935 - 1945. Podzun-Pallas-Verlag, Wölfersheim, 1995