(44.) Reichsgrenadier-Division Hoch- und Deutschmeister

 

44GD-3.jpg (20444 Byte)  44GD-4.jpg (13548 Byte)

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Entstanden am 1. Juni 1943 aus der 44. Infanterie-Division. Der Beiname "Reichsgrenadier-Division Hoch- und Deutschmeister" war der Division von Adolf Hitler mit Verfügung vom 4. Mai 1943 verliehen worden. Im Winter 1943/44 gehörte eine Tiger-Panzer-Gruppe ("Panzergruppe Meier") zur Division.

 

1943

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
1. Juni LXXXXIX. AK 15. Armee D Belgien
27. Juli Gruppe Feuerstein (LI. Geb. AK)   B Norditalien
27. August Gen.Kdo. Witthöft   B Norditalien
23. September II. SS   B Istrien (Lagekarte)
23. November XIV 10. Armee C Cassino (Lagekarte)

1944

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
1. Januar XIV 10. Armee C Cassino (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte)
10. Mai LI 10. Armee C Apennin
17. Mai XIV. Pz. K. 10. Armee C Apennin
21. Mai LI 10. Armee C Apennin (Lagekarte) (Lagekarte) (Lagekarte)
Oktober z. Vfg. 10. Armee C Apennin  (Lagekarte)
November LXXXXVII   C Udine
Dezember LXVIII 2. Panzerarmee F Fünfkirchen (Lagekarte)

1945

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar LXVIII 2. Panzerarmee Süd Fünfkirchen
Februar FH (IV) 8. Armee Süd Gran
März z. Vfg.   Süd Plattensee
April (Kgr.) I. Kav. 2. Panzerarmee Süd Radkersburg, Graz
Mai (Kgr.) XXXXIII 8. Armee Süd NW Linz

 

2. Divisionskommandeure

1943- 1944 Generalleutnant Dr. Franz Bayer

1945 Generalleutnant von Rost

3. Gliederung:

Reichsgrenadier-Regiment Hoch- und Deutschmeister

Grenadier-Regiment 131

Grenadier-Regiment 132

Artillerie-Regiment 96

Feldersatz-Bataillon 44

Panzerjäger-Abteilung 46

Granatwerfer-Bataillon 44

Pionier-Bataillon 80

Nachrichten-Abteilung 64

Infanterie-Divisions-Nachschubführer 44

 

4. Literatur und Quellen:

Anton Schimak/Karl Lamprecht/Friedrich Dettmer: Die 44. Infanterie-Division. Tagebuch der Hoch- und Deutschmeister, Austria Press, Wien 1969


Dettmer/Jaus/Tolkmitt: Die 44. Infanterie-Division / Reichsgrenadier-Division Hoch und Deutschmeister 1938 - 1945 (Bildband), Podzun-Pallas-Verlag, Friedberg 1979


Friedrich Dettmer: Ergänzungen zur Geschichte der 44. Infanterie-Division / Reichs-Grenadier-Division "Hoch- und Deutschmeister" Teil 1: Gefechtsbericht über die Kesselschlacht um Kiew 20.9.1941 - 29.9.1941, 1982

 

Lamprecht/Jaus/Dettmer: Ergänzungen zur Divisionsgeschichte Teil 2: Verlustliste 1939 - 1945 Inf.Rgt./Gren.Rgt. 131, Ainring 1975

 

Friedrich Dettmer: Ergänzungen zur Divisionsgeschichte Teil 3: Stellenbesetzungen I.R. - G.R. 131 von 1938 bis 1945, Sankt Augustin 1987


Friedrich Dettmer: Ergänzungen zur Divisionsgeschichte Teil 4: Stellenbesetzungen von Einheiten der 44. Inf.Div. / Reichsgrenadier-Division "Hoch- und Deutschmeister" 1939 - 1945, Sankt Augustin 1987

 

Friedrich Dettmer: Stalingrad - Ein Rückblick nach 60 Jahren (44. ID), Kienesberger, Nürnberg 2003

 

Manfred Schick: Monte Cassino - Ein Rückblick nach 60 Jahren; Die 44. Infanterie-Division "Hoch- und Deutschmeister" im Abwehrkampf, Kienesberger, Nürnberg 2004

 

Hermann Agis: Das Ende am Plattensee - Die Hoch- und Deutschmeister im Endkampf, Kienesberger, Nürnberg 2006