V. Fliegerkorps

 

1. Lebenslauf:

Aufgestellt am 11. Oktober 1939 in Gertshofen aus der 5. Flieger-Division. Am 30. November 1941 nach Brüssel verlegt. Das Korps sollte hier zu einem Minenleger-Korps umgewandelt werden, der Plan wurde aber aufgegeben. Der halbe Stab wurde im Dezember 1941 nach Mariupol verlegt und zum Sonderstab Krim umbenannt. die andere Hälfte verlegte nach Smolensk und wurde im April 1942 zum Luftwaffenkommando Ost.

 

1939

Datum Unterstellung Ort
11. Oktober Luftflotte 3 Gerstenhofen

 

1940

Datum Unterstellung Ort
1. Januar Luftflotte 3 Gerstenhofen
1. Juli Luftflotte 4 Villacoublay

 

1941

Datum Unterstellung Ort
1. Januar Luftflotte 4 Villacoublay
16. Juni Luftflotte 4 Lipsko
November Luftflotte 4 Mariupol
Dezember ObdL Mariupol / Smolensk

 

2. Kommandierender General:

11. Oktober 1939 Generalfeldmarschall Ritter von Greim

 

3. unterstellte Verbände:

10. Mai 1940 (Westfeldzug)

unterstellte Großverbände direkt unterstellt Fliegerkorpstruppen
Stab / Kampfgeschwader 51

I. / Kampfgeschwader 51

II. / Kampfgeschwader 51

III. / Kampfgeschwader 51

Stab / Kampfgeschwader 55

I. / Kampfgeschwader 55

II. / Kampfgeschwader 55

III. / Kampfgeschwader 55

I. / Zerstörergeschwader 52

V.(Z) / Lehrgeschwader 1

Stab / Jagdgeschwader 52

I. / Jagdgeschwader 52

II. / Jagdgeschwader 52

Stab / Jagdgeschwader 54

I. / Jagdgeschwader 54

II. / Jagdgeschwader 51

4.(F)/Aufklärungsgruppe 121

Flugbereitschaft / V. Fliegerkorps

 

Luftnachrichten-Regiment 35

 

13. August 1940 (Luftschlacht um England)

unterstellte Großverbände direkt unterstellt Fliegerkorpstruppen
Stab / Kampfgeschwader 51

I. / Kampfgeschwader 51

II. / Kampfgeschwader 51

III. / Kampfgeschwader 51

Stab / Kampfgeschwader 54

I. / Kampfgeschwader 54

II. / Kampfgeschwader 54

Stab / Kampfgeschwader 55

I. / Kampfgeschwader 55

II. / Kampfgeschwader 55

III. / Kampfgeschwader 55

2.(F) / 11

2.(F) / 123+Stab Aufklärungsgruppe (H) / 21

Flugbereitschaft / V. Fliegerkorps

 

Luftnachrichten-Regiment 35


 

21. Juni 1941 (Rußlandfeldzug)

unterstellte Großverbände direkt unterstellt Fliegerkorpstruppen
Stab / Kampfgeschwader 51

I. / Kampfgeschwader 51

II. / Kampfgeschwader 51

III. / Kampfgeschwader 51

Stab / Kampfgeschwader 54

I. / Kampfgeschwader 54

III. / Kampfgeschwader 54

Stab / Kampfgeschwader 55

I. / Kampfgeschwader 55

II. / Kampfgeschwader 55

III. / Kampfgeschwader 55

Stab / Jagdgeschwader 3

I. / Jagdgeschwader 3

II. / Jagdgeschwader 3

III. / Jagdgeschwader 3

Flugbereitschaft / V. Fliegerkorps

4.(F)/Aufklärungsgruppe 121

Luftnachrichten-Regiment 35

 

4. Literatur und Quellen:

Georg Tessin: Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939-1945 Band 14: Die Landstreitkräfte (Namensverbände) - Die Luftstreitkräfte: Fliegende Verbände. Flakeinsatz im Reich 1943-1945

Ulf Balke: Der Luftkrieg in Europa. Die operativen Einsätze des Kampfgeschwaders 2 im Zweiten Weltkrieg 1. Band, Bechtermünz Verlag