14. Feld-Division (L)

 

Feldpostnummern ab dem 10. Februar 1944: Die Einheiten wurden als Teile der 14. Feld-Division in der Feldpostübersicht eingetragen. Der Feldgendarmerie-Trupp 1114 wurde bereits am 1. Oktober 1943 eingetragen.

Einheit Feldpostnummer
Kommando 18140
Feldgendarmerie-Trupp 1114 ab Okt/43 50981

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Die Luftwaffen-Feld-Division 14 wurde am 1. November 1943 in Norwegen in das Heer übernommen. Zur besseren Unterscheidung wird die Division in der Nachkriegsliteratur als 14. Feld-Division (L) bezeichnet, eine offizielle Umbenennung hat jedoch nicht stattgefunden. 1945 erhielt die Division das Jäger-Regiment 55 (L) als dritten Regimentsstab, dem vermutlich die dritten Bataillone der anderen Regimenter unterstellt wurden.

 

1943

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
November XXXIII Norwegen   Norwegen

1944

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar XXXIII Norwegen Norwegen

1945

Datum Armeekorps Armee Heeresgruppe Ort
Januar XXXIII 20. Gebirgsarmee   Norwegen

 

2. Divisionskommandeure:

Generalleutnant Günther Lohmann  Aufstellung - 1. Februar 1945

Generalleutnant Wilhelm Richter 1. Februar 1945 - Kapitulation

 

3. Gliederung:

Jäger-Regiment 27 (L)

Jäger-Regiment 28 (L)

Jäger-Regiment 55 (L)

Füsilier-Bataillon 14 (L)

Artillerie-Regiment 14 (L)

Panzerjäger-Abteilung 14 (L)

Pionier-Bataillon 14 (L)

Nachrichten-Abteilung 14 (L)

Feldersatz-Bataillon 14 (L)

Divisionseinheiten 14 (L)

 

4. Literatur und Quellen:

Werner Haupt: Die deutschen Luftwaffenfelddivisionen 1941 - 1945, Dörfler Verlag

Georg Tessin: Verbände und Truppen der Deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939–1945. 2. Auflage. Biblio-Verlag, Bissendorf 1979