Divisionseinheiten der 78. Infanterie-Division

 

Feldersatz-Bataillon 178

Aufgestellt im Frühjahr 1941 mit drei Kompanien für die 78. Infanterie-Division. Am 1. Januar 1943 in den Lehrstab der Kampfschule der 78. Sturm-Division umgewandelt. 1944 bei Orscha vernichtet. Am 1. September 194 in Münsingen mit fünf Kompanien neu aufgestellt.

 

Panzerabwehr-Abteilung 178

Aufgestellt am 26. August 1939 in Kornwestheim durch die Panzerabwehr-Abteilung 25. Am 1. April1 940 in
Panzerjäger-Abteilung 178 umbenannt. Am 25. November 1940 wurde die 2. Kompanie an die Panzerjäger-Abteilung 305 abgegeben. Am 1. April 1942 in
Schnelle Abteilung 178 umbenannt und mit der Aufklärungs-Abteilung 178 verschmolzen. Am 9. Januar 1943 wieder geteilt und in
Panzerjäger-Abteilung 178 umbenannt und mit zwei Kompanien Selbstfahrlafetten ausgestattet. Im Juni 1944 bei Orscha vernichtet.
Neu aufgestellt am 25. September 1944 in Mielau aus der Sturmgeschütz-Abteilung 1178 und der Fla-Kompanie 178.

 

Aufklärungs-Abteilung 178

Aufgestellt am 26. August 1939 in Bad Cannstatt bei Stuttgart durch das Kavallerie-Regiment 18. Am 31. März 1942 aufgelöst und in der Schnellen Abteilung 178 aufgegangen.

 

Divisions-Füsilier-Bataillon 78

Aufgestellt am 22. Oktober 1944 in Galizien aus dem III. / Grenadier-Regiment 1070.

 

Infanterie-Divisions-Nachrichten-Abteilung 178

Aufgestellt am 26. August 1939 durch die Nachrichten-Abteilung 5. Am 1. Januar 1943 in
Sturm-Divisions-Nachrichten-Abteilung 178 umbenannt. Im Juni 1944 bei Orscha vernichtet.
Neu aufgestellt am 18. Juli 1944 aus der Nachrichten-Kompanie 1543.

 

Divisions-Nachschubführer 178

Aufgestellt am 26. August 1939. Am 15. Oktober 1942 in
Kommandeur der Divisions-Nachschubtruppen 178 umbenannt. Im Juni 1944 bei Orscha vernichtet.
1944 als Divisions-Versorgungsregiment 178 neu aufgestellt.

 

Verwaltungsdienste 178

 

Sanitätsdienste 178

    1. / Sanitäts-Kompanie 178

    2. / Sanitäts-Kompanie 178

    1. / Krankenkraftwagenzug 178

    2. / Krankenkraftwagenzug 178

    Feldlazarett 178

 

Veterinärkompanie 178