Divisionseinheiten der 49. Infanterie-Division

 

Feldersatz-Bataillon 149

Aufgestellt am 1. Februar 1944 bei Boulogne aus dem überzähligen Personal der 191. Reserve-Division für die 49. Infanterie-Division. Das Bataillon wurde im August 1944 bei Mons vernichtet, die Reste wurden vom Feldersatz-Bataillon 246 übernommen.

 

Divisions-Füsilier-Bataillon 149

Aufgestellt am 17. Januar 1944 bei Boulogne mit der Aufklärungs-Schwadron 1091 als Stamm mit vier Kompanien.Am 6. Juni 1944 wurde das Bataillon in
Divisions-Füsilier-Bataillon 49 umbenannt. Nach der Einkesselung bei Mons wurde das Bataillon bei Maastricht neu aufgestellt und im Oktober 1944 zum Füsilier-Bataillon 246.

 

Infanterie-Divisions-Nachrichten-Abteilung 149

Aufgestellt am 18. Januar 1944 bei Boulogne mit der Nachrichten-Abteilung 1091. Die Abteilung wurde im August 1941 bei Mons vernichtet.

 

Kommandeur der Divisions-Nachschubtruppen 149

Aufgestellt am 25. Januar 1944 bei Boulogne aus dem Stab des Divisions-Nachschubtruppen 1091. Die Einheiten wurden im August 1944 im Kessel von Mons vernichtet.
Neu aufgestellt am 1. Oktober 1944, dann aber aufgeteilt.

 

Verwaltungseinheiten 149

 

Sanitätseinheiten 149

    Sanitätskompanie 149

    Truppenentgiftungszug 149

 

Veterinär-Kompanie 149