Division Nr. 433

 

1. Lebenslauf:

Aufgestellt am 1. Juni 1943 in Küstrin, Wehrkreis III, und noch im gleichen Jahr nach Frankfurt an der Oder, ebenfalls Wehrkreis III, verlegt. 1944 verlegte die Division wieder nach Küstrin zurück. Die Division wurde im Januar 1945 mobil und in der "C"-Stellung eingesetzt. Dort wurde sie am 31. Januar 1945 zerschlagen, die Reste kamen zur Division Raegener.

 

2. Kommandeure:

 

3. Gliederung:

Grenadier-Ersatz-Regiment 533

Grenadier-Ersatz-Regiment 543

Artillerie-Ersatz-Regiment 168

Aufklärungs-Ersatz-Abteilung 9

Pionier-Ersatz-Bataillon 68

Pionier-Ersatz- und Ausbildungs-Bataillon 3

Fahr-Ersatz- und Ausbildungs-Abteilung 3

Kraftfahr-Ersatz- und Ausbildungs-Abteilung 23