Division Nr. 179
Division Nr. 179 (motorisiert)

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Aufgestellt am 5. Januar 1940 in Weimar zur Führung der Ersatztruppen des Wehrkreis IX. Am 27. April 1942 wurde die Division motorisiert und erhielt alle Schnellen Truppen des Wehrkreis IX unterstellt. Am 5. April 1943 in Panzer-Division Nr. 179 umbenannt.

 

2. Kommandeure:

5. Januar 1940 Generalleutnant Herbert Stimmel

11. April 1940 Generalleutnant Max von Hartlieb

20. Januar 1942 Generalleutnant Walter von Boltenstern

 

3. Gliederung:

März 1940:

Infanterie-Ersatz-Regiment (mot.) 29

Infanterie-Ersatz-Regiment 52

Schützen-Ersatz-Regiment 81

Infanterie-Ersatz-Bataillon 205

Panzer-Ersatz-Abteilung 1

Artillerie-Ersatz-Regiment 15

Kavallerie-Ersatz-Abteilung 3

Ersatz-Abteilung für motorisierte Aufklärungseinheiten 4

Pionier-Ersatz-Bataillon 29

Nachrichten-Ersatz-Abteilung (mot.) 81

Kraftfahr-Ersatz-Abteilung 15

Bau-Ersatz-Bataillon 9