XXII. Festungs-Infanterie-Bataillon 999

 

Feldpostnummern: Am 3. Juni 1944 wurde die Einheit mit Stab und 1. bis 4. Kompanie in der Feldpostübersicht eingetragen.

Einheit Feldpostnummer
Stab 41421 A
1. Kompanie 41421 B
2. Kompanie 41421 C
3. Kompanie 41421 D
4. Kompanie 41421 E

Das XXII. Festungs-Infanterie-Bataillon 999 wurde am 1. Juli 1944 in Baumholder, im Wehrkreis XII, aufgestellt. Das Bataillon wurde mit 85. bis 88. Kompanie als Heerestruppe durch die Ersatz-Brigade 999 aufgestellt. Das Bataillon wurde nach der Aufstellung in Griechenland eingesetzt. Zur Jahreswende 1944/45 war das Bataillon in Kroatien im Einsatz. Zuletzt wurde das Bataillon bei der Festungs-Brigade 963 eingesetzt.

Die Ersatzgestellung für das Bewährungspersonal des Bataillons kam von der Ersatz-Brigade 999. Das Stammpersonal für das Bataillon kam vom Grenadier-Ersatz-Bataillon 107.

Kommandeure: