Artillerie-Kommandeur 4 (Arko 4)

 

Der Artillerie-Kommandeur wurde am 20. November 1938 in Dresden gebildet und später nach Reichenberg verlegt. Der Stab bildete bei der Mobilmachung den Stab der 56. Infanterie-Division.

Am 1. März 1939 unterstanden dem Stab:
Artillerie-Regiment 4
II./Artillerie-Regiment 40
Beobachtungsabteilung 4

Kommandeure:

Generalmajor Friedrich Buschmann 10. November 1938 - 1939