Artillerie-Kommandeur 31 (Arko 31)

 

Feldpostnummern:

Einheit Feldpostnummer
Stab 24595

Aufgestellt am 1. Mai 1937 in Braunschweig. Am 2. September 1939 wurde der Stab Korpstruppe beim XI. Armeekorps und am 30. September 1939 Heerestruppe. Am 15. Januar 1942 in Höherer Arko 309 umbenannt.

Am 2. November 1939 unterstanden dem Stab beim IV. Armekorps:
II. / Artillerie-Regiment 40
II. / Artillerie-Regiment 50
II. / Artillerie-Regiment 49
Beobachtungs-Abteilung 18
Beobachtungs-Abteilung 20
Nebelwerfer-Abteilung 1

Am 29. Juli 1941 unterstanden dem Stab beim L. Armeekorps:
schwere Artillerie-Abteilung 636

Beobachtungs-Abteilung 24

Kommandeure:

Generalmajor Erich Bernecker 1. September 1939 - 2. Juli 1940 (wurde Arko 124)